Villa Testudo / Nachzucht/ Jungtiere  /  Eiablage


Statistik:

Suche innerhalb
der Villa Testudo

 

Die Eiablage bei den Europäischen Landschildkröten

Voraussetzungen:

Jedes gut strukturierte Gehege sollte über einen sog. Eibablageplatz verfügen. Dies ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Eiablage.

 

Dieser sollte an der sonnigsten Stelle des Freilandgeheges eingerichtet werden. Unser Legehügel ist ca. 60cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 1,5m. Die Fläche ist Richtung Süden leicht geneigt, so wird das Erdreich besonders schnell erwärmt. Der größte Teil der Fläche wird bewuchsfrei gehalten. Die Erde ist mit 50% Sand vermischt.

Wann legen die Schildis?

Wenn im Mai der Ginster und andere Sträucher schön blühen, dann ist bei der Villa-Testudo die Zeit der Eiablage gekommen. Meistens nach 1-2 schönen Tagen beginnt das erste Weibchen mit der Suche nach einer geeigneten Stelle.

Das legebereite Weibchen sucht sich eine Stelle, wo ihr Wärme und Feuchtigkeit zusagen und macht mit den Vorderfüssen einige Scharrbewegungen. Hält sie die Stelle für geeignet, dann stemmt sie sich mit den Vorderfüssen in das Erdreich. Mit den Hinterbeinen beginnt sie die Eigrube auszuheben. Hierzu gräbt sie wechselweise mit den Hinterbeinen das Erdreich unter dem hinteren Teil des Panzers aus. Erst wenn sie mit den Beinen keine Erde mehr erreicht, beginnt das Auspressen der Eier. Der Grabvorgang dauert in Regel 1 Stunde, kann aber bis zu 4 Stunden sich hinziehen.

 

In aller Regel folgt nach 3-4 Wochen noch eine Zweitablage. Manche Weibchen legen sogar noch ein Drittgelege.

Probleme bei der Eiablage

Die häufigsten Probleme bei der Eiablage der Weibchen, die manchmal bis zum Tod des Tieres führen können, sind folgende:

Keine geeignete Legestelle ist vorhanden - führt nach mehreren Wochen zur sog. Legenot

Kälteeinbruch - nach dem Verschalen der Eier sollten die Eier gelegt werden können. Sind die Temperaturen im Freiland zu nieder und es gibt auch kein Frühbeet, wo eine Notablage stattfinden könnte, "verschleppt" das Tier die Eier und es kann zur Legenot kommen.

Das Tier kann nicht genügend Kalzium aufnehmen (z.B. Sepiaschalen, Eierschalen werden nicht angeboten) dann werden Eier mit zu dünner Schale gelegt. Diese gehen dann bereits beim Auspressen kaputt oder es gibt bei der Inkubation Probleme.

In der Gruppe herrscht ein "Männerüberschuß", das führt dazu, dass die Weibchen nicht in Ruhe die Eiablage durchführen können, da sie ständig von den Männchen bedrängt werden.

 

 

Diese Bildserie zeigt den Legevorgang einer Testudo hermanni hercegovinensis:

Im Abstand von ca. 2 Minuten presst das Weibchen die Eier aus der Kloake aus. Beim Pressvorgang zieht sie zur Unterstützung ihren Kopf ganz in den Panzer hinein.

In der Zeit zwischen dem jeweiligen Auspressen, schiebt sie mit den Hinterbeinen die Eier in die hinterste Ecke der Eigrube.

Nachdem das letzte Ei ausgepresst ist, wird mit den Hinterbeinen abwechselnd die am Rand aufgeschüttete Erde in das Loch geschoben.

Das Weibchen hat während der gesamten Zeit die Position der Vorderbeine nicht verändert. Das Zudecken der Eigrube dauert in der Regel ca. 30 Minuten.

Anschließend verlässt das Weibchen mit wackelndem Gang die Ablagestelle. Mit Hilfe eines Löffels lassen sich die Eier anschließend leicht ausgraben. Mit einem Bleistift wird die Lage des Eis markiert und eventuell auch nummeriert. Danach werden die Eier in einen Inkubator gelegt.

Folgende Bildserie zeigt eine THH-Nachzucht 1994 im Jahr 2001 und das versteckte Ablegen des Geleges sowie guter Tarnung der Legestelle, das Ausgraben des Geleges und die leere Eigrube.


1 Pärchen Griechische Landschildkröten - adult - Zuchtpaar!

Sollten Sie Interesse an einem Zuchtpärchen haben, dann kann ich Ihnen im Auftrag eines Bekannten, der seinen ganzen Bestand abgibt,

- 1 männliche Th - Griech. LS-Ostrasse

- 1 weibliche Th - Griech. LS-Ostrasse

anbieten. Das Weibchen legt jährlich Eier und es gibt regelmäßig Nachzuchten.

Preis: 500.- € für ein adultes Zuchtpaar

Weitere Bilder und Pärchen auf der Seite Griech. LS-Ostrasse

Kontaktaufnahme per E-Mail - siehe unten

 

 

Pärchen 2

weitere Infos unter der Seite: hier

 

 


Mein Futter-Tipp


Hier meine Frühbeet Empfehlung

16 mm UV durchlässige Alltop-Platte, sehr stabile Ausführung mit Alu-Profilen




Gutschein der Villa-Testudo

Keine lebende Tiere schenken!

 

Bei der Villa-Testudo gibt es deshalb bereits seit 1998 keine Tiere im Winter mehr zu kaufen, da sie Winterruhe halten - aber dafür natürlich Gutscheine. 

Näheres finden Sie auf der Shop-Seite


Europäische Landschildkröten Naturnahe Aufzucht

Eine kompakte Anleitung für die Unterbringung, Pflege und Ernährung von Jungtieren 

Taschenbuch von Wolfgang Wegehaupt

Besonders geeignet für Neueinsteiger!








Sie befinden sich hier: Villa Testudo / Nachzucht/ Jungtiere  /  Eiablage
 
villa
Bild des Monats:

Juli 2017


villa
interessante Seiten:
villa villa
Zubehör-Seite:

Auf dieser Seite finden Sie Nützliches für eine artgerechte Haltung unserer Landschildkröten.

 

  • Frühbeet
  • Bodensubstrat
  • Heizung / Strahler
  • Beleuchtung
  • Korkeichenrinde
  • Wasserschalen
  • Heufutter

Zur Zubehör-Seite

Pflichtlektüre für Einsteiger

Naturnahe Aufzucht Europäischer Landschildkröten

villa
Tier des Monats:

Juli 2017

villa
Mein Futter-Tipp:

villa
villa
Patenschaftstier

Weitere Infos zur Schildkrötenschutzstation
in Griechenland finden Sie hier:

www.oaetos.de

villa
Unser Logo

Unser Logo!

villa
Meine weiteren Seiten

 

Diese Seite wurde am 11.07.2017 zuletzt aktualisiert

 

 
 
Impressum | Sitemap | Seite drucken